Von OneNote zu WordPress

In letzter Zeit ist klar zu erkennen, das sich Microsoft immer mehr auch anderen Systemen und Platformen öffnet.
Ob es darum geht, dass MS-Office nun auch auf dem iPhone und unter Android verfügbar ist oder das zukünftig Apps von anderen Plattformen auch unter Windows laufen können sollen.
Nun gibt es ein WordPress-PlugIn, mit welchem OneNote-Notizen als WordPress-Beitrag übernommen werden können.

Microsoft hat in einem Blogpost mitgeteilt, dass unter anderem nun auch für WordPress eine Möglichkeit besteht, Notizen direkt aus OneNote-Notizen zu übernehmen.
Dazu gibt es mit dem OneNote Publisher nun ein entsprechendes PlugIn, welches auf alle OneNote-Notizen zugreifen und diese als Artikel/Beitrag importieren bzw. übernehmen kann.

Das funktioniert allerdings nicht mit lokal abgelegten Notizen, sondern nur mit denen, die auf Microsofts OneDrive abgelegt wurden.
Dann allerdings kann man über eine entsprechend angelegte Ordnerstruktur sehr schön on- oder offline in OneNote vorbereiten, was später seinen Weg in den WordPress-Blog finden soll…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.