Datenbank Verbindungstest

Die nötigen Programme sind installiert und konfiguriert, aber die Verbindung zum DB-Server will nicht funktionieren. Liegt das nun an der eigenen Konfig oder der DB oder…

Hier ein Tipp, wie man im Sinne des Ausschlußverfahrens unter Windows zunächst die reine Verbindung zur Datenbank bzw. dem Datenbankserver testen kann, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen. Nötig ist nur ein Windows ab Version 2000 oder höher.

Mit der Erstellung eines s.g. UDL (Universal Data Link) wird die Aufgabe recht einfach:

  1. An beliebiger Stelle eine leere Textdatei anlegen.
  2. Die Dateiendung auf udl abändern.
  3. Öffnen per Doppelklick.
  4. Es öffnen sich die ‚Dateiverknüfpungseigenschaften‘, hier werden nun die nötigen Daten zur DB angegeben und schon die Auswahl der Datenbank (Punkt 3 im Screenshot) gibt eine Rückmeldung, ob die Verbindung erfolgreich aufgebaut werden kann:
    UDL Verknüpfungeigenschaften

Einfach aber schnell gemacht findet sich so das Problem vlt. schneller.

Als kleinen Zusatz bekommt man noch Infos wie z.B. den Connection String dieser Verbindung, wenn man sich die UDL-Datei mal im Texteditor ansieht…

Quellen [1][2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.