Oracle SQL-Ergebnis via SQLPLUS in Textdatei exportieren

Wie bekommt man auf die Schnelle ein SQL auf die Oracle-DB losgelassen und speichert das Ergebnis in eine Textdatei?
Notwendig kann das z.B. sein, wenn ein Kunde Hilfe braucht und z.B. via Fernwartung den Zugriff auf den Oracle-Server gewährt. Bevor man ODBC eingerichtet oder evtl. installierte Tools gefunden hat bietet das auf dem Oracle-Server verfügbare SQLPLUS auch eine Möglichkeit.
„Oracle SQL-Ergebnis via SQLPLUS in Textdatei exportieren“ weiterlesen

Oracle DB-Dump importieren per Enterprise-Manager

Der Enterprise-Manager von Oracle wird bei den Oracle-Versionen > Standard mit installiert.
Der EM ist eine Webanwendung und somit in Standard unter http://localhost:1158/em erreichbar.
Neben anderen Administrationsmöglichkeiten besteht auch die Möglichkeit Daten zu ex- und importieren.
Im folgenden Screencast kann nachvollzogen werden, wie ein zuvor via EM exportierter Dump wieder (ebenfalls per EM) importiert werden kann.
„Oracle DB-Dump importieren per Enterprise-Manager“ weiterlesen

Oracle 10g – Host-ID bei Import per Enterprise Manager

Seit Version 10g besteht die Möglichkeit die DB oder Teile (Tabellen, Schema…) über den Enterprise Manager zu ex- und wieder importieren.
Dabei wird dann die Host-ID-Daten abgefragt, also die LogIn-Daten eines lokalen Benutzerkontos.

Dieses Konto braucht z.B. die Berechtigung in das Zielverzeichnis zu schreiben (Export) bzw. daraus zu lesen (Import).

Beim Import kann es trotzdem zu Fehlermeldungen kommen… warum?

„Oracle 10g – Host-ID bei Import per Enterprise Manager“ weiterlesen